oder Stasi vs. NSA, so könnte man den neusten Gehirnfurz meinerseits nennen. Auf den gedanken bin ich durch morgendliches schauen des Programms von ZDF Info. Nach einige Reportagen über die DDR sowie der Stasi kam gleich eine Doku mit dem Titel "Land unter Kontrolle", in welcher der NSA-Skandal sowie auch Spionagepraktiken wärend des Kalten Krieges beleuchtet werden. Und hierbei nicht irgendwelche, sondern speziell die der USA und gegen die eigenen Verbündeten gerichteten.

Nun finde ich hierbei mal einen Vergleich zwischen den "guten" und natürlich vor allem "demokratischen" Westen mit dem "bösen" und "diktatorischen" Osten einmal in dem oben genannten zusammenhang angebracht. Und um gleich einmal den vielen, die gleich Aufschreien werden und behaupten, man könne das nicht Vergleichen, was entgegenzusetzten: Es geht hier nicht darum die Stasi zu rechtfertigen oder zu verschönern, sonder einfach nur darum einen nüchternen Vergleich zu ziehen entgegen der allgemeinen These das wir immer besser waren als der Warschauer Pakt...

Doch nun zum eigentlich Thema: coming soon